fbpx

Walperer waren dieses Jahr kaum aktiv

IMG 20190501 055741
Die Frage, ob es an der frostigen Nacht lag oder die Troschenreuther zu gut aufgeräumt hatten, wird wohl unbeantwortet bleiben. Jedenfalls hatten die "Walperer" bei der diesjährigen Walpurgisnacht kaum etwas "verräumt". Lediglich ein paar Gartengarnituren und Mülltonnen sowie nach Beendigung einer Baustelle nicht entfernte Verkehrsschilder fanden sich an ungewohnten Plätzen wieder. Auch ein Hasenstall dürfte seinen neuen Standort nicht lange behalten. Dabei hätte es durchaus noch die eine oder andere Möglichkeit gegeben, etwas anzustellen. trotz der umfangreichen Sicherungsmaßnahmen, die mancher Hausbesitzer ergriffen hatte. Doch so dürfte auch die Schadensbilanz positiv ausfallen, denn kaputte oder zerstörte Sachen wurden am Morgen des Maifeiertags nicht gesichtet.

IMG 20190501
IMG 20190501
IMG 20190501
IMG 20190501
IMG 20190501
IMG 20190501
IMG 20190501
IMG 20190501
IMG 20190501
IMG 20190501
IMG 20190501
IMG 20190501
IMG 20190501
IMG 20190501

Drucken